Englisch in Köniz
Lydia

Selbstdarstellung

Kontakt

Praxisrelevante Abschlüsse und Ausweise

Praxis

 

 

 

SELBSTDARSTELLUNG

Meine Konversations- und Literaturkurse, sowie die spezifischen Themen gewidmeten Workshops, sind ein einzigartiges Nischenangebot in einem riesigen Angebot von Englischkursen. Sie werden rege besucht und sind sehr beliebt.

Ich arbeite mit dem Kommunikativen Ansatz, einer Didaktik, die in den 70er Jahren entstanden ist und Aspekte der Humanistischen Psychologie integriert hat. Sprache wird hier als Aspekt des menschlichen Handelns und als ein Akt geistig-kreativer Tätigkeit gesehen. Die Bedürfnisse der Lernenden stehen im Mittelpunkt. Sie sollen sinnvolle Aufgaben ausführen und möglichst viel selbst aktiv sein. Emotionen dürfen gelebt und Kritik darf spontan ausgedrückt werden. 

Ich biete Erfahrungslernen an, welches im Spannungsfeld konkreter Erfahrungen, Reflexionen und aktivem Experimentieren stattfindet. Ich versuche, auch die individuellen Lernstile zu eruieren, damit ich Eigenarten der Lernenden akzeptieren und auf spezifische Bedürfnisse besser eingehen kann.

Mein persönliches Anliegen ist eine umfassende und zeitgemässe Erwachsenenbildung. Ich setze Methoden und Arbeitsformen ein, die Eigenverantwortung und aktive Teilnahme der Teilnehmenden unterstützen und ihre Fähigkeit zur Selbsteinschätzung fördern.

Zusammen mit den Kursteilnehmenden bin auch ich in stetiger Entwicklung im Prozess des LEBENDIGEN LERNENS MIT QUALITÄT!

 

Lydia Heimberg

English Teacher & Teacher Trainer

Coach im Bildungsbereich CAS

Wabersackerstrasse 104, 3097 Liebefeld

 

Telefon 031 381 28 03

Mobile  079 229 52 58

E-mail:  heimbergly

 

Praxisrelevante Abschlüsse und Ausweise 

 
Certificate of Proficiency in English, University of Cambridge
1975
Certificate as EFL Teacher Trainer, University of Cambridge
1987
Diplom als Erwachsenenbildnerin AEB
1981
Zertifikat als Coach im Bildungsbereich AEB
1996

 

Weiterbildungen DIDAKTIK-METHODIK „Sprachunterricht mit Erwachsenen“

Englisch Didaktik, Universität Bern (PD Dr. H. Murray) 
1985-1986
Tutor Seminar, Lancaster College, Chorley/UK
1987
Teacher Trainer Seminar, International House Hastings/UK
1989

Weiterbildungsseminare (einzelne Tage und Wochen) in themenzentrierter Interaktion (TZI), humanistischer Psychologie (HP), Transaktionaler Analyse (TA), Suggestopädie nach Dr. Lozanov sowie in neurolinguistischem Programmieren (NLP)

 

Praxis als Sprachkursleitende, Ausbilderin (Teacher & Teacher Trainer) und Pädagogische Leiterin

Englisch und Französisch an der Handelsschule Dr. Rischik, Bern 
1975-1981
Englisch an den Volkshochschulen Bern, Köniz, Langnau im Emmental und Utzenstorf/Bätterkinden      
1979-1989 
Englisch im Haus für Erwachsenenbildung, Bern
1987-2007
Sprachdidaktikkurse an der Volkshochschule Bern 
1981-1985
 Ausbildung von Sprachkursleitenden im Kanton Bern (mit Auftrag  der Erziehungsdirektion Bern)      
1985-1999
Ausbildung von Sprachkursleitenden der Migros-Clubschulen Aare, Bern und Aarau     
1999-2004
Konzeptarbeit und Leitung von Sprachkursleiterkursen des Verbands Schweizerischer Volkshochschulen   
2005-2006
Pädagogische Leiterin „Haus für Erwachsenenbildung“ Bern (35%)
1990-2006

 

Seitenanfang